Amaryllis

Ihr Gartenberater
2016-01-15 07:44:00 / Garten - Ratgeber
Amaryllis - Amaryllis

Amaryllis

Mit den ersten News im neuen Jahr wollen wir Sie auf die Schönheit der Amaryllis (Hippeastrum, Ritterstern) hinweisen.

Der Name Hippeastrum ist eine Zusammensetzung aus zwei Begriffen: dem griechischen hippeus (Pferd, Reiter, Wagenlenker auf einem Siegeswagen) und dem lateinischen astrum (Stern). In der griechischen Mythologie wird der Komet „Hippeus“ als der heilige Stern der Aphrodite beschrieben.

Ursprünglich kommt die Pflanze aus den peruanischen Anden. Sie wird heutzutage aber hauptsächlich in Gärtnereien in den Niederlanden kultiviert.

Die Amaryllis steht für die Vergänglichkeit des Lebens aber auch für Wiedergeburt und Neubeginn, denn nach dem Verblühen benötigt sie eine längere Ruhephase und kann dann wieder zum Blühen gebracht werden.


News