• Gefüllte Tulpen

    Bereits seit 1660 spielt diese Gruppe eine wichtige Rolle, insbesondere durch die großen, dicht gefüllten Blüten, dem niedrigen Wuchs und der guten Haltbarkeit. Die meisten Sorten wurden nach 1875 gezüchtet. Bis heute wurden mehr als 130 Sorten registriert. Gefüllte frühe Tulpen sind für Treiberei und Gartengestaltung unentbehrlich, besonders für Beet-, Rabatten- und Grabbepflanzung bestens geeignet. Blütezeit im Freiland ab Ende März.