• Vitamine B1, B2, C . Das
  • Rettichsamen

    Vitamine B1, B2, C . Das "A und O" einer echten, bayrischen Brotzeit und zudem ein altes Hausmittel aus Großmutters Apotheke, gegen Leber- und Gallenleiden und v. a., gegen chronischen Bronchitis; seine Wirksamkeit berucht auf seinen ätherischen Ölen.

    Aussaat in Reihen mit 25 cm Abstand 3 cm tief. In den Reihen auf 15 cm vereinzeln. Boden vorher tiefgründig lockern, kein frischer Stalldung, sonst Madigwerden unvermeidlich. Je schneller der Rettich wächst, desto zarter ist er. Daher Boden nicht austrocknen lassen und locker halten. In trockenem Boden wird er vorzeitig holzig, pelzig und scharf. Nicht zu spät ernten.