Allgemeine Geschäftsbedingungen


Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragspartner
  3. Angebot und Vertragsschluss
  4. Widerrufsrecht
  5. Preise und Versandkosten
  6. Lieferung
  7. Zahlung
  8. Eigentumsvorbehalt
  9. Datenschutz
10. Speicherung des Vertragstextes
11. Gewährleistung
12. Schlussbestimmungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Ihr Gartenberater an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:

Rudolf Biel GmbH; Ihr Gartenberater
Martin Vierengel Straße 1
63897 Miltenberg

Telefon: +49 (0)9371 949817
Telefax: +49 (0) 9371 2321
E-Mail: info@ihrgartenberater.de

Geschäftsführer: Knut Hessel
Registergericht Aschaffenburg, HRB 2790
USt-IDNr.: DE 132 099 983

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr unter der Telefonnummer: 0049 9371 949817 sowie per E-Mail: info@ihrgartenberater.de

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig Bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
 

4. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Rudolf Biel GmbH; Ihr Gartenberater
Martin Vierengel Straße 1
63897 Miltenberg

Telefon: 09371/94 98 17
Telefax: 09371/23 21
Email:   info@ihrgartenberater.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist, welches Sie in der Bestellbestätigung per eMail erhalten.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.ihrgartenberater.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

5.2 Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten finden Sie auf unserer Seite www.Ihrgartenberater.de  unter: „Versandkosten“.

6. Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschland und EU-Länder mit DHL oder Deutsche Post.

6.2 Nach Zahlungseingang erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands im Zeitraum von zwei bis fünf Tagen, in übrige EU-Länder drei bis sechs Tage.

7. Zahlung

7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, Vorauskasse, Lastschrift, Rechnung oder PayPal. Nähere Informationen zu den einzelnen Zahlarten finden Sie auf unserer Seite www.Ihrgartenberater.de  unter: „Zahlungsmöglichkeiten“.

7.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7.4 Das Lastschrift- und Kreditkartenverfahren wird in Kooperation mit folgendem Partner durchgeführt:
secupay AG
Goethestr. 6
01896 Pulsnitz
Die beiden Zahlungsarten setzen eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die secupay AG, Goethestr. 6, 01896 Pulsnitz voraus. Wenn dem Kunden nach Prüfung der Bonität die Kreditkartenzahlung oder das Lastschriftverfahren gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der secupay AG, an die der Anbieter seine Zahlungsforderung abtritt.
Der Käufer erklärt sich bei Auswahl eines dieser Zahlungsverfahren damit einverstanden, dass der Verkäufer die zustehende Entgeltforderung in vollem Umfang und unwiderruflich an secupay AG abtritt. Die Abtretung steht unter der aufschiebenden Bedingung, dass secupay die Abtretung annimmt. Die secupay AG wird daher den offenen Betrag vom Konto des Käufers per Lastschrift einziehen bzw. die Kreditkarte belasten. Der Käufer erklärt sich mit einer Weitergabe seiner Daten an die secupay AG einverstanden.
Im Gegenzug erhält der Käufer den secupay Käuferschutz. Bei Nicht- bzw. Falschlieferung oder für den Fall des berechtigten Widerspruchs ist der Käufer bis zu 6 Wochen durch die secupay AG abgesichert.
Beim Lastschriftverfahren ist der Versand an Packstationen und Postfächer nicht möglich. Eine nachträgliche Änderung der Versandadresse ist nicht zulässig. Wohn-, Rechnungs- sowie Lieferanschrift müssen sich innerhalb Deutschlands befinden. Kosten, die bei Unterdeckung des Kontos (Rücklastschriftgebühr) oder einem nachträglichen Lastschrift-Widerspruch durch den Käufer entstehen, werden dem Käufer in Rechnung gestellt.

7.5 Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

8. Eigentumsvorbehalt

8.1 Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

8.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder
von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

8.3 Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

9. Datenschutz

Die für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten werden unter Einhaltung der Vorschriften des Datenschutzgesetzes gespeichert und vertraulich behandelt.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite www.Ihrgartenberater.de unter: „Datenschutz“.

10.  Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter „Mein Konto“ einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

11.  Gewährleistung

Für alle, während der gesetzlichen Gewährleistungspflicht auftrendenden Mängel der Kaufsache, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

12. Schussbestimmungen

12.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

12.2 Sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechtes oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist für alle aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz. In allen anderen Fällen können wir oder der Kunde Klage vor jedem aufgrund gesetzlicher Vorschriften zuständigen Gericht erheben.

12.3 Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der ganz oder teilweise unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Vorschriften.